Alejandro Valverde hat auch die 2. Etappe der Baskenland-Rundfahrt gewonnen.

Michael Albasini erreichte den 4. Platz. Der Ostschweizer musste am Schluss der 209 km von Zierbana nach Viana nur Valverde, Oscar Freire (beide Sp) und Francesco Gavazzi (It) den Vortritt lassen.

Valverde siegte zum zweiten Mal innert 24 Stunden, diesmal auf reguläre Art und Weise. Am Montag war der Spanier auf Entscheid der Jury auf den 1. Platz gekommen, weil sich Oscar Freire im Spurt irregulär verhalten haben soll. Valverde führt das Gesamtklassement vor dem zeitgleichen Freire an.

Auch in Frankreich geben die Spanier den Ton an: Luis Leon Sanchez gewann die Auftakt-Etappe der Sarthe-Rundfahrt, an der auch Lance Armstrong teilnimmt. Sanchez konnte sich auf der 184-km-Etappe wenige Meter vor dem Ziel aus dem Hauptfeld lösen und den Sprintern einen Strich durch die Rechnung machen. Armstrong, der sich nach dem am Freitag zu Ende gehenden Circuit de la Sarthe für einen Monat zum Training nach Texas zurückziehen wird, erreichte das Ziel im Hauptfeld.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel