Mit vier Toren schoss Lionel Messi den FC Barcelona in die Halbfinals der Champions League.

Nach dem 3:1-Heimsieg gegen Arsenal (Hinspiel 2:2) bekommt es der Titelverteidiger nun mit Inter Mailand zu tun, das sich beim ZSKA Moskau 1:0 durchsetzte.

Messi schaffte innert 21 Minuten einen lupenreinen Hattrick, den Schlusspunkt setzte der Argentinier in der 88. Minute mit seinem achten Treffer im neunten Champions-League-Spiel. Drei Minuten vor Beginn der grossen Messi-Show hatten die katalanischen Fans aber noch unter Schock gestanden. Arsenal nutzte in der 18. Minute seine bisher einzige Torchance gleich zum 0:1 durch Niklas Bendtner aus.

Bereits am frühen Abend qualifizierte sich Inter Mailand als erstes Team für die Halbfinals. Die Italiener gewannen beim ZSKA Moskau durch einen Freistosstreffer von Wesley Sneijder 1:0; bereits im Hinspiel hatte Inter 1:0 gesiegt. Für Inter-Trainer Jose Mourinho ist es nach 2004 (FC Porto), 2005 und 2006 (Chelsea) bereits der vierte Teilnahme an einem Champions-League-Halbfinal.

FC Barcelona - Arsenal 4:1 (3:1).

Camp Nou. - 91 791 Zuschauer. - SR Stark (De). - Tore: 18. Bendtner 0:1. 21. Messi 1:1. 37. Messi 2:1. 42. Messi 3:1. 88. Messi 4:1. - FC Barcelona: Valdes; Alves, Marquez, Milito, Abidal (53. Maxwell); Xavi, Busquets, Keita; Pedro (86. Iniesta), Messi, Bojan (56. Touré). - Arsenal: Almunia; Sagna, Vermaelen, Silvestre (64. Eboué), Clichy; Denilson, Diaby; Walcott, Nasri, Rosicky (73. Eduardo); Bendtner. - Bemerkungen: Barcelona ohne Piqué, Puyol (beide gesperrt) und Ibrahimovic (verletzt); Arsenal ohne Djourou, Gibbs, Ramsey, Fabregas, Gallas, Van Persie, Arschawin und Song (alle verletzt). 73. Pfosten-Kopfball Bendtner. Verwarnungen: 31. Denilson (Foul). 44. Rosicky (Foul). 67. Eboué (Foul).

ZSKA Moskau - Inter Mailand 0:1 (0:1).

Luschniki-Stadion. - 27 000 Zuschauer. - SR Lannoy (Fr). - Tor: 6. Sneijder 0:1. - ZSKA Moskau: Akinfejew; Alexej Beresuzki, Wassili Beresuzki (14. Odiah), Ignaschewitsch, Schennikow; Semberas, Honda (77. Rahimic); Mamajew, Dsagojew, Gonzalez; Necid (71. Guilherme). - Inter Mailand: Julio Cesar; Maicon, Lucio, Samuel, Zanetti; Stankovic, Cambiasso; Pandev (63. Chivu), Sneijder (86. Muntari), Eto'o; Milito (74. Balotelli). - Bemerkungen: ZSKA Moskau ohne Krasic und Aldonin (beide gesperrt), Inter Mailand ohne Santon (verletzt). 49. Gelb-Rot gegen Odiah (Foul). Verwarnungen: 16. Stankovic (Foul). 38. Odiah (Foul). 63. Mamajew (Foul).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel