Der FC Barcelona ist der erfolgreichen Titelverteidigung in der Primera Division einen weiteren Schritt näher gekommen.

Vier Tage nach dem 2:0-Sieg bei Real Madrid gewann der Champions-League-Halbfinalist gegen Deportivo La Coruna mit 3:0. Bojan Krkic (16.), Pedro Rodriguez (69.) und Yaya Toure (72.) erzielten die Treffer für die Katalanen.

Barcelona hat nun bereits 83 Punkte auf dem Konto und legte damit an der Tabellenspitze gegenüber Real wieder auf sechs Punkte vor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel