Marc Schneider verlässt die Young Boys und kehrt zum FC Thun zurück.

Der 29-jährige Verteidiger unterschrieb bei den Berner Oberländern einen Vertrag bis Juni 2013. Schneider spielte bereits zwischen 1998 und 2002 in Thun, wechselte danach zum FC Zürich und wurde dort zweimal Schweizer Meister und einmal Cupsieger. Eine weitere Station des gebürtigen Thuners war der FC St. Gallen, bevor er 2008 zu den Young Boys stiess.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel