Der bisherige FCZ-Assistenztrainer Andy Ladner ist vom FC Zürich per sofort freigestellt worden.

Ladner hätte nach der Entlassung von Cheftrainer Bernard Challandes das U21-Team von Urs Fischer (bis Ende Saison neuer Chefcoach Fanionteam) übernehmen sollen.

Gegenüber zahlreichen Medien äusserte sich Ladner dahingehend, dass er sich mit diesem Entscheid ohne Rücksprache mit ihm selbst nicht einverstanden erklären könne. Das U21-Team wird nun bis Saisonende vom Duo Massimo Rizzo und Dorjee Tsawa betreut. Der FC Zürich ist bestrebt, so schnell wie möglich einen Ersatz für Andy Ladner zu verpflichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel