Dino Stecher wird Biels Trainer-Nothelfer Kevin Schläpfer am Donnerstag im kapitalen Spiel der Ligaqualifikation in Lausanne an der Bande unterstützen.

Der frühere Torhüter war zuletzt als Elite-Junioren-Trainer bei den Seeländern engagiert.

Stecher wird in der nächsten Saison Cheftrainer bei den GCK Lions. Das Team des NLA-Qualifikations-Neunten absoliverte vor dem sechsten Spiel eine Sitzung beim Mentaltrainer Michel Kipfer. Die Bieler müssen am Donnerstag in Lausanne unbedingt gewinnen, um ein siebtes Spiel und damit einen möglichen Ligaerhalt zu erzwingen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel