Die Dallas Mavericks haben das zweite Playoff-Spiel in der NBA gegen die San Antonio Spurs klar verloren. Dallas unterlag zuhause dem texanischen Erzrivalen mit 88:102.

San Antonio konnte in der Best-of-7-Serie damit zum 1:1 ausgleichen. Die Mavericks hatten die Niederlage vor allem ihrer Wurfschwäche zuzuschreiben: Nur 36,5 Prozent ihrer Versuche landeten im Korb. Bei den siegreichen Spurs ragten Tim Duncan und Manu Ginobili mit 25 beziehungsweise 23 Punkten heraus.

Vorjahresfinalist Orlando Magic feierte beim 92:77-Erfolg gegen die Charlotte Bobcats derweil den zweiten Heimsieg und führt in der Achtelfinal-Serie nun mit 2:0.

National Basketball Association (NBA). Playoff-Achtelfinals (best of 7). 2. Runde. Eastern Conference: Orlando Magic (2. der Qualifikation) - Charlotte Bobcats (7.) 92:77; Stand 2:0. - Western Conference: Dallas Mavericks (2.) - San Antonio Spurs (7.) 88:102; 1:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel