Oklahoma City Thunder gelang der erste Playoff-Sieg überhaupt, seit die Franchise nach Oklahoma gezogen ist.

Das Team mit Thabo Sefolosha gewann zuhause gegen die Los Angeles Lakers, den Qualifikations-Sieger der Western Conference, 101:96 und verkürzte die Achtelfinal-Serie (best of 7) auf 1:2. Die nächste Partie findet in der Nacht auf Sonntag erneut in Oklahoma City statt.

Kevin Durant war der Überflieger seines Teams: der Shooting Forward erzielte 29 Punkte und holte 19 Rebounds. Er und sein Kollege Russell Westbrook erzielten 22 der letzten 23 Punkte für Oklahoma. Bei den Lakers waren Kobe Bryant (24 Punkte) und Pau Gasol (17 Punkte/15 Rebounds) die erfolgreichsten Akteure.

National Basketball Association (NBA). Playoff-Achtelfinals (best of 7). 3. Runde. Donnerstag. Eastern Conference: Chicago Bulls (8. der Qualifikation) - Cleveland Cavaliers (1.) 108:106; Stand 1:2. Oklahoma City Thunder (8./mit Sefolosha) - Los Angeles Lakers (1.) 101:96; 1:2. Portland Trail Blazers (6.) - Phoenix Suns (3.) 89:108; Stand 1:2.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel