Patty Schnyder (WTA 47) steht beim WTA-Turnier in Fès (Mar) in der zweiten Runde.

Die als Nummer 2 gesetzte Baselbieterin gewann ihre Auftaktpartie gegen die ungarische Qualifikantin Greta Arn (WTA 241) 4:6, 7:5, 6:1.

Schnyder erwischte in den ersten beiden Durchgängen einen denkbar schlechten Start und musste jeweils ihr erstes Aufschlagsspiel abgeben. Im ersten Satz schaffte sie zwar postwendend das Rebreak. Die 31-jährige Arn nahm ihr den Service jedoch ein zweites Mal ab und entschied so den Startsatz für sich.

Im zweiten Umgang kassierte Schnyder wiederum zwei Breaks, vermochte sich aber letztlich mit 7:5 durchzusetzen und erzwang so den Entscheidungssatz, in dem sie Arn keine Chance liess.

In der nächsten Runde trifft Schnyder auf die Rumänin Ioana Raluca Olaru (WTA 80), gegen die sie im Fedcup vor drei Jahren in drei Sätzen verlor.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel