Die Los Angeles Lakers sind in den NBA-Playoffs mit einem überzeugenden 111:87-Heimsieg in die Achtelfinalserie gegen Oklahoma City Thunder mit Thabo Sefolosha zurückgekehrt.

Oklahoma liegt nun gegen den Qualifikationssieger der Western Conference 2:3 im Rückstand und ist noch eine Niederlage vom Ausscheiden entfernt. Das sechste Spiel findet in der Nacht auf Samstag statt.

Nach der 89:110-Niederlage im Spiel davor waren die Lakers offenbar gewillt, die Scharte auszumerzen. Bereits nach dem ersten Viertel lagen sie 15 Punkte (31:16) vorne. Die Defensive Oklahomas um Sefolosha hatte zwar Los Angeles' Superstar Kobe Bryant (13 Punkte) erneut im Griff, gegen Pau Gasol (25) und Andrew Bynum (21) konnte der Aussenseiter aber nichts ausrichten. Sefolosha selbst erzielte drei Punkte und zwei Rebounds.

National Basketball Association (NBA). Playoff-Achtelfinals (best of 7). 5. Runde. Eastern Conference. Cleveland Cavaliers (1.) - Chicago Bulls (8.) 96:94; Endstand 4:1. Boston Celtics (4.) - Miami Heat (5.) 96:86; Endstand 4:1. -- Western Conference: Los Angeles Lakers (1.) - Oklahoma City Thunder (8.) 111:87; Stand 3:2. Dallas Mavericks (2.) - San Antonio Spurs (7.) 103:81; Stand 2:3.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel