BMW kehrt in zwei Jahren in das Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) zurück.

Wie der Münchner Automobilhersteller mitteilte, hat der Vorstand der BMW AG in der vergangenen Woche "eine positive Grundsatzentscheidung für ein Engagement des Unternehmens im neu ausgerichteten Deutsche Tourenwagen Masters (DTM) ab 2012" getroffen.

Im Zuge der Neuausrichtung seines Motorsport-Programms nach dem Rückzug aus der Formel 1 mit der Trennung von Sauber will BMW die deutlich kostengünstigere DTM als Plattform für seriennahe Rennwagen nutzen. Dort wird sich BMW nach 20 Jahren DTM-Abstinenz ab 2012 wieder mit den seit 2006 einzigen DTM-Herstellern Audi und Mercedes messen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel