Patty Schnyder ging in ihrem ersten Viertelfinalspiel in dieser Saison als Verliererin vom Platz.

Die 31-jährige Baselbieterin unterlag beim Sandplatz-Turnier von Fès (Mar) der Rumänin Simona Halep 2:6, 6:7 (3:7).

Die als Nummer 2 gesetzte Schnyder kommt auch bei den mässig besetzten Turnieren nicht vom Fleck und spielt zu unkonstant. Gegen Halep gab sie insgesamt sechsmal den Service ab, ihr selber gelangen vier Breaks. Im zweiten Umgang verspielte die Schweizerin eine 5:3-Führung.

Die 18-jährige Qualifikantin Halep, 2008 Siegerin beim French-Open der Juniorinnen, wird im Ranking als Nummer 144 geführt und hat nun nach Marbella (Sp) und Barcelona beim dritten WTA-Turnier in Folge den Sprung ins Hauptfeld geschafft.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel