In der NHL haben die San Jose Sharks, in der Qualifikation das beste Team der Western Conference, das erste Spiel ihrer Playoff-Viertelfinal-Serie gegen die Detroit Red Wings 4:3 gewonnen.

Joe Pavelski avancierte dabei zum Matchwinner. Der 25-jährige Center, der mit den USA an den Olympischen Spielen von Vancouver Silber geholt hat, erzielte im Powerplay die wichtigen Tore zum 1:0 und 4:2. Zudem leistete er einen Assist. San Jose legte den Grundstein zum Auftaktsieg Mitte des Startdrittels mit drei Treffern innerhalb von 79 Sekunden. Das 2:0 schoss der ehemalige Berner Dany Heatley nach einem mustergültigen Pass des einstigen Davosers Joe Thornton. Bei den Sharks fiel nicht negativ ins Gewicht, dass ihr erfolgreichster Torschütze der Regular Season, Patrick Marleau, krank pausieren musste.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel