Die Los Angeles Lakers starteten mit einem 104:99-Erfolg gegen die Utah Jazz in die Playoff-Viertelfinals der NBA.

Überragender Akteur bei den Kaliforniern war einmal mehr Kobe Bryant. Der Superstar des Titelverteidigers warf im Staple Center 31 Punkte, 13 davon in den letzten fünf Minuten. Pau Gasol, der Matchwinner beim entscheidenden Sieg gegen Thabo Sefoloshas Oklahoma City Thunder in der Runde zuvor, realisierte 25 Punkte und 12 Rebounds.

Als letztes Team überstanden derweil die Atlanta Hawks die erste Playoff-Runde. Das Team aus Georgia gewann gegen die Milwaukee Bucks das siebente Spiel der Achtelfinal-Serie 95:74 und trifft nun auf Vorjahresfinalist Orlando Magic.

National Basketball Association (NBA). Playoffs. Achtelfinals (best of 7). 7. Runde. Eastern Conference: Atlanta Hawks (3. der Qualifikation) - Milwaukee Bucks (6.) 95:74; Endstand 4:3. - Viertelfinals (best of 7). 1. Runde. Western Conference: Los Angeles Lakers (1.) - Utah Jazz (5.) 104:99; Stand 1:0.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel