Sprint-Star Usain Bolt wird am Diamond-League-Meeting im Zürcher Letzigrund am 19. August wie erwartet über 200 m am Start sein.

Der dreifache Olympiasieger und Weltmeister aus Jamaika sagte für "Weltklasse Zürich" ebenso zu wie der dreifache Olympiasieger und fünffache Weltmeister Kenenisa Bekele (Äth/5000 m), Shelly-Ann Fraser (Jam/100 m), Sanya Richards (USA/400 m) und Dayron Robles (Kuba/110 m Hürden).

Als Besonderheit wird ein Teil des Meetings vom Letzigrund in den Zürcher Hauptbahnhof verlegt. Dort findet am Abend vor der eigentlichen Diamond-League-Veranstaltung der Wettkampf der Frauen und Männer im Kugelstossen statt.

Wer bei "Weltklasse Zürich" live im Stadion dabei sein will, muss sich beeilen: Zwei Stunden nach dem Verkaufsstart waren bereits 22'500 der 26'000 verfügbaren Tickets vergriffen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel