Die brasilianische Nationalmannschaft nimmt in Südafrika ohne Ronaldinho (AC Milan) und Adriano (Flamengo) Anlauf zum sechsten Weltmeistertitel.

Nationaltrainer Carlos Dunga berief das Offensiv-Duo nicht in das am Dienstag in Rio de Janeiro präsentierte 23-Mann-Kader für die WM-Endrunde ein.

Brasilien trifft bei der am 11. Juni beginnenden WM in der Gruppe G auf Nordkorea, Portugal und die Elfenbeinküste.

Das provisorische 23-Mann-Kader von Brasilien für die WM in Südafrika. Tor: Julio César (Inter Mailand), Gomes (Tottenham Hotspur), Doni (AS Roma). - Verteidigung: Maicon (Inter Mailand), Dani Alves (FC Barcelona), Gilberto (Cruzeiro), Michel Bastos (Olympique Lyon), Juan (AS Roma), Lucio (Inter Mailand), Luisao (Benfica Lissabon), Thiago Silva (AC Milan). - Mittelfeld: Gilberto Silva (Panathinaikos Athen), Felipe Melo (Juventus Turin), Josué (Wolfsburg), Kléberson (Flamengo), Elano (Galatasaray Istanbul), Ramires (Benfica Lissabon), Kaká (Real Madrid), Julio Baptista (AS Roma). - Sturm: Luis Fabiano (FC Sevilla), Nilmar (FC Villarreal), Robinho (Santos), Grafite (VfL Wolfsburg).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel