Mit Patty Schnyder und Stefanie Vögele sind in Wimbledon die ersten beiden Schweizerinnen schon ausgeschieden.

Stefanie Vögele unterlag der als Nummer 27 gesetzten Russin Maria Kirilenko (WTA 28) in 2:11 Stunden 6:2, 4:6, 5:7. Vögele, die in Wimbledon noch nie in der 2. Runde stand, führte im Entscheidungssatz mit 5:3, verlor danach aber vier Spiele hintereinander.

Sang- und klanglos ging Patty Schnyder unter. Die Baslerin unterlag Chan Yung-Jan aus Taiwan in nur 49 Minuten 0:6, 2:6. Beim 15. Auftritt in Wimbledon verlor Schnyder zum 8. Mal (und zum 3. Mal hintereinander) in der 1. Runde. Patty Schnyder mutmasste hinterher, dass sie wohl das letzte Mal in Wimbledon gespielt hat.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel