Die Kadetten Schaffhausen können sich bei der Auslosung für die Gruppenphase der Champions League nicht über mangelndes Losglück beklagen.

Das Team von Petr Hrachovec bekommt es in der Gruppe C mit Medwedi Tschechow (Russ), Aalborg (Dä), Szeged aus Ungarn, Valladolid aus Spanien sowie dem Sieger der Qualifikationsgruppe 2 zu tun.

Damit besitzen die Kadetten eine sehr gute Chance, sich für die Achtelfinals zu qualifizieren. Dafür ist mindestens der vierte Gruppenrang erforderlich. Die Schaffhauser, die in der abgelaufenen Saison im EHF-Cup sensationell den Final erreicht haben, können sich gegen sämtliche Gegner eine realistische Chance ausrechnen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel