Serena Williams kann sich nicht ideal auf das US Open (30. August bis 12. September) vorbereiten.

Die Nummer 1 des Frauen-Tennis hat sich einer Fuss-Operation zu unterziehen, nachdem sie sich kürzlich in einem Restaurant an einer Glasscherbe verletzte. Die Amerikanerin muss in den nächsten Wochen auf die Turniere von Istanbul, Cincinnati und Montreal verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel