Der "heisseste" Free Agent ist wieder vom NHL-Transfermarkt.

Ilja Kowaltschuk, der mitten in der letzten Saison von den Atlanta Thrashers zu den New Jersey Devils getauscht worden war, unterschrieb bei den Devils einen "Rentenvertrag". Der 27-jährige Russe verlängerte sein Engagement um 17 (!) Jahre und wird dafür insgesamt 102 Millionen Dollar kassieren. Im Februar hatte Kowaltschuk einen neuen Zwölfjahresvertrag mit Atlanta abgelehnt, der ihm 101 Millionen Dollar eingetragen hätte.

Der Weltmeister von 2008 und 2009, der unter anderem auch mit SKA St. Petersburg aus der russischen KHL verhandelt hat, ist mit 338 Treffern der beste NHL-Torschütze der letzten neun Jahre. In dieser Zeit schaffte es Kowaltschuk nur gerade zweimal in die Playoffs, aus neun Partien resultierte ein Sieg. Die Devils scheiterten in den letzten drei Saisons jeweils in der ersten K.o.-Runde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel