In der 2. Runde der Challenge League unterstrichen Lugano (3:0 in Wohlen) und Servette (2:0 gegen Biel) ihre Aufstiegsambitionen. Derweil kassierte ASL-Absteiger Aarau die erste Niederlage.

Lugano kam in Wohlen zum zweiten klaren Sieg im zweiten Spiel. Wie beim Saisonauftakt gegen Chiasso (4:1) avancierte der Argentinier Dante Senger, der erneut zweimal traf, zum Matchwinner. Die Führung realisierte der 27-jährige Neueinkauf mit einem an ihm verschuldeten Foulpenalty (28.), beim 2:0 überwand er Wohlen-Torhüter Jayson Leutwiler mit einem Lob (52.).

Auch Servette kam ohne Probleme aus den Startlöchern. Die Genfer hätten vor 4614 Zuschauern im Stade de Genève aber wesentlich höher gewinnen können. Das Heimteam sorgte erst in der letzten halben Stunde durch Tore von Matias Vitkieviez und Stéphane Nater für die entscheidende Differenz.

Nebst Lugano und Servette stehen nach zwei Runden auch Kriens, Schaffhausen und Aufsteiger Delémont noch ohne Punktverlust da. Den ersten Rückschlag in der neuen Liga kassierte der FC Aarau. Das Team von Ranko Jakovljevic verlor in Yverdon 0:2 und verzeichnete dabei keine einzige Torchance.

Wohlen - Lugano 0:3 (0:1). -- Niedermatten. -- 1125 Zuschauer. -- SR Circhetta. -- Tore: 28. Senger (Foulpenalty) 0:1. 52. Senger 0:2. 90. Fejzulahi 0:3.

Winterthur - Kriens 1:3 (0:1). -- Schützenwiese. -- 1900 Zuschauer. -- SR Wermelinger. -- Tore: 33. Philippe 0:1. 50. Tadic 0:2. 66. Frangao 1:2. 89. Foschini 1:3. -- Bemerkung: 86. Lattenschuss Philippe (Kriens).

Servette - Biel 2:0 (0:0). -- Stade de Genève. -- 4614 Zuschauer. -- SR Grossen. -- Tore: 59. Vitkieviez 1:0. 90. Nater 2:0. -- Bemerkung: 51. Walthert (Biel) hält Handspenalty von Eudis.

Yverdon - Aarau 2:0 (1:0). -- Stade Municipal. -- 1350 Zuschauer. -- SR Graf. -- Tore: 38. Lalombongo 1:0. 55. Zari 2:0.

Chiasso - Delémont 1:3 (0:2). -- Comunale. -- 720 Zuschauer. -- SR Erlachner. -- Tore: 20. Rodriguez 0:1. 35. Rodriguez 0:2. 72. Tarchini 1:2. 93. Hulmann 1:3.

Locarno - Stade Nyonnais 1:0 (0:0). -- Lido. -- 730 Zuschauer. -- SR Klossner. -- Tor: 56. Alic 1:0.

Rangliste: 1. Lugano 2/6 (7:1). 2. Servette 2/6 (6:1). 3. Schaffhausen 2/6 (6:2). 4. Delémont 2/6 (5:2). 5. Kriens 2/6 (4:1). 6. Lausanne-Sport 1/3. 7. Yverdon 2/3 (2:1). 8. Aarau 2/3 (2:2). 9. Locarno 2/3 (1:2). 10. Wil 1/1. 11. Biel 2/1. 12. Vaduz 2/0 (2:6). 13. Stade Nyonnais und Wohlen, je 2/0 (1:5). 15. Chiasso 2/0 (2:7). 16. Winterthur 2/0 (1:7).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel