Die Zwillingsbrüder Bob und Mike Bryan gewannen am ATP-Turnier von Los Angeles, Kalifornien, ihren 62. Titel im Doppel und stellten damit einen Rekord auf.

Die beiden Kalifornier überflügelten die bisherigen australischen Rekordhalter Todd Woodbridge und Mark Woodforde, die zwischen 1991 und 2000 gemeinsam 61 Doppel-Titel errungen hatten.

In Los Angeles siegten Bob und Mike Bryan in ihrem 100. Final auf der ATP-Tour gegen Eric Butorac/Jean-Julien Rojer (USA/Ant) 6:7 (6:8), 6:2, 10:7.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel