Emile Mpenza vom FC Sion steht gemäss dem Online-Portal der Swiss Football League unmittelbar vor einem Wechsel nach Aserbaidschan.

Der 32-jährige Stürmer aus Belgien ist seit längerem auf dem Absprung aus der Axpo Super League und trainiert seit letzter Woche nicht mehr mit der Mannschaft der Walliser. Der 21-fache Torschütze für Sion in der vergangenen Saison wird bei Neftchi Baku die medizinischen Tests absolvieren und anschliessend die letzten vertraglichen Details regeln. Die Meisterschaft in Aserbaidschan beginnt am kommenden Wochenende.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel