Daniel Widing verlässt den HC Davos Richtung Schweden.

Der überzählig gewordene Stürmer, der es in der letzten Saison als anfänglicher PostFinance-Topskorer auf 38 Punkte gebracht hatte, unterschrieb bei Djurgarden Stockholm für ein Jahr. Damit hat der HCD mit dem Slowaken Peter Sejna und den Tschechen Petr Taticek, Petr Sykora und dem nun doch bleibenden Josef Marha sein Ausländer-Quartett für die kommende Saison zusammen. Marha wollte nach neun Saisons für die Bündner nach Tschechien zurückkehren, wird aber nach Widings Abgang noch ein Jahr mit Davos anhängen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel