Tiger Woods ist am golferischen Tiefpunkt angelangt.

Mit dem desaströsen Ergebnis von 18 Schlägen über Par belegte der Superstar an dem mit 8,5 Millionen Dollar dotierten World-Golf-Championship-Turnier in Akron, Ohio, den 78. Platz unter 80 klassierten Golfern.

Ausgerechnet an seinem Lieblingsturnier, das er in elf Jahren siebenmal gewonnen hatte, unterlief Woods das schlechteste Ergebnis der 14-jährigen Karriere. Und dies nur knapp eine Woche vor der US PGA Championship in Kohler (Wisconsin), wo Woods seinen 15. Majortitel anstrebt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel