Nach drei Runden in der Challenge League steht der FC Winterthur punktelos am Tabellenende. Auch beim FC Biel, der erst einen Punkt auf dem Konto hatte, vermochten die Zürcher keinen Erfolg zu feiern und unterlagen 1:3.

Adrian Moser (18.), Marco Mathys mittels Penalty (55.) und Max Veloso (64.) sorgten für den problemlosen ersten Saisonsieg der Seeländer. Winterthur dagegen, das vor dem Saisonstart als einer der Herausforderer von Favorit Lugano galt, hat in bisher drei Saisonspielen nur zwei Treffer erzielt und zehn Gegentore kassiert.

Gurzelen. -- 1003 Zuschauer. -- SR Gremaud. -- Tore: 18. Moser 1:0. 55. Mathys (Foulpenalty) 2:0. 64. Veloso 3:0. 78. Thüring 3:1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel