Die Premiere von Rafael Nadal und Novak Djokovic als Doppelpartner endete in Toronto in der 1. Runde.

Die beiden Führenden der Weltrangliste unterlagen beim Masters-1000-Turnier dem kandadischen Duo Vasek Pospisil/Milos Raonic nach 95 Minuten mit 7:5, 3:6, 8:10.

Mit Nadal und Djokovic traten erstmals seit 1976 wieder die Nummer 1 und 2 des ATP-Rankings in einer Doppelkonkurrenz an. Vor 34 Jahren hatten die beiden topplatzierten Amerikaner Jimmy Connors und Arthur Ashe in Washington den Final erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel