Der Deutsche Holger Osieck ist neuer Nationaltrainer in Australien.

Der 61-Jährige wird Nachfolger des Holländers Pim Verbeek, der mit den "Socceroos" an der WM in Südafrika in der Gruppenphase ausgeschieden war. Zuletzt hatte Osieck bis März 2008 die Urawa Red Diamonds (Jap) betreut. Seinen bisher grössten Erfolg feierte er als Assistent von Franz Beckenbauer mit dem Gewinn des WM-Titels 1990.

Australien bestreitet am 3. September in St. Gallen ein Testspiel gegen die Schweiz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel