Die Schweizer U21-Nationalmannschaft verlor das Testspiel gegen Griechenland in Winterthur 0:1.

Den entscheidenden Gegentreffer bezog das Team von Pierluigi Tami nach einer guten halben Stunde.

In der 32. Minute leistete sich der Young Boy Xavier Hochstrasser einen Fehlpass, der den Griechen entgegen dem Spielverlauf die Führung bescherte. Der wirblige griechische Angreifer Koutsianikoulis nutzte gleich die erste Möglichkeit der Gäste. Zuvor war es den Schweizern nicht gelungen, eine ihrer zahlreichen Torchancen in einen Treffer umzumünzen. Schon in der ersten Minute liessen Sébastien Wüthrich und Fabio Daprela gute Abschlussgelegenheiten aus.

Auch nach dem 0:1 und trotz der Absenz von insgesamt 13 Spielern war die Schweiz auf der Schützenwiese die stärkere Mannschaft. Vor allem Wüthrich trat immer wieder gefährlich vor dem gegnerischen Tor auf. In der Schlussphase verpassten der eingewechselte Alessandro Ciarocchi und Jonathan Rossini den Ausgleich jeweils knapp.

Trotz der Pleite kann die SFV-Auswahl dem letzten und entscheidenden EM-Qualifikationsspiel gegen Irland in Lugano Anfang September mit Zuversicht entgegenblicken. Spielerisch überzeugte das um viele Leistungsträger amputierte Team gegen die Altersgenossen aus Griechenland, die ihre Qualifikationsgruppe vor den starken Teams von England und Portugal anführen.

Schweiz - Griechenland 0:1 (0:1).

Schützenwiese, Winterthur. - 1000 Zuschauer. - SR Hategan (Rum). - Tor: 33. Koutsianikoulis 0:1.

Schweiz: Fickentscher; Berardi, Rossini, Klose, Daprela (46. Philippe Koch); Abrashi (74. Wiss); Wüthrich (81. Nikci), Hochstrasser (46. Kasami), Frei, Zuber (46. Schürpf); Mehmedi (65. Ciarocchi).

Bemerkungen: Schweiz ohne Lustenberger, Sommer, Pavlovic, Kusunga, Rolf Feltscher (alle verletzt) sowie Franck Feltscher und Gavranovic (beide nicht im Aufgebot, weil in der EM-Qualifikation gesperrt). Zudem 6 weitere Spieler abwesend (A-Nationalmannschaft). Verwarnungen: 62. Berardi (Foul). 81. Rossini (Unsportlichkeit).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel