Laut Westschweizer Medienberichten beendet der Neuenburger Weitspringer Julien Fivaz die laufende Saison.

Der 31-Jährige, der die Qualifikation für die Europameisterschaften in Barcelona verpasst hat, leidet unter einer Adduktoren-Verletzung.

Fivaz erzielte seine Saison-Bestleistung am 12. Juni in Genf mit 7,71 m. Der Olympia-Teilnehmer von Peking hält mit 8,27 m aus dem Jahr 2003 den Schweizer Rekord.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel