Timea Bacsinszky (WTA 46) hat zum zweiten Mal in diesem Jahr gegen eine Top-20-Spielerin gewonnen.

Die Waadtländerin siegte beim Turnier in New Haven, Connecticut, in der 1. Runde gegen die als Nummer 5 gesetzte Belgierin Yanina Wickmayer (WTA 17) in 79 Minuten 6:3, 6:1. Mit diesem Sieg revanchierte sich die 21-jährige Lausannerin für die deutliche Niederlage Ende März in Miami - damals entschied sie bloss ein Game für sich. Insgesamt steht es im Head-to-Head 2:2.

Im Achtelfinal trifft die 21-jährige Bacsinszky auf die Russin Maria Kirilenko (WTA 25), die sich gegen ihre Landsfrau Jelena Wesnina (WTA 39) 6:1, 3:6, 6:1 durchsetzte. Die beiden treten erstmals gegeneinander an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel