Didier Ollé-Nicolle übernimmt per sofort das Traineramt bei Neuchâtel Xamax.

Der am heutigen Donnerstag 49 Jahre alt gewordene Franzose unterzeichnete mit dem derzeitigen Tabellen-Neunten der Axpo Super League einen Vertrag bis Ende Saison. Ollé-Nicolle war zuletzt bei Nice in der Ligue 1 engagiert gewesen, ehe er Anfang März diesen Jahres bei den Südfranzosen entlassen wurde.

Beim Klub von Präsident Sylvio Bernasconi ist Ollé-Nicolle der Nachfolger von Jean-Michel Aeby, der am vergangenen Freitag nach sechs ASL-Runden entlassen worden war. Im letzten Spiel bei der 1:4-Niederlage in Basel wurde Xamax interimistisch von Aebys ehemaligem Assistenten Radu Nunweiler betreut.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel