Davis-Cup-Captain Severin Lüthi bot für das Auswärtsspiel in Astana gegen Kasachstan (17. bis 19. September) Stanislas Wawrinka (ATP 27), Marco Chiudinelli (63), Michael Lammer (200) sowie den Doppelspezialisten Yves Allegro auf.

Roger Federer (2) wird erst kurzfristig über eine Teilnahme an der entscheidenden Begegnung über den Verbleib in der Weltgruppe entscheiden. Bis einen Tag vor Beginn der ersten Partie können zwei der gemeldeten Spieler ausgewechselt werden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel