Lars Weibel, früherer Goalie der Schweizer Nationalmannschaft, beendet im Alter von 36 Jahren seine Karriere. Nach der letzten Saison war sein Vertrag mit den Kölner Haien nicht verlängert worden.

In der Nationalliga hatte Weibel für Zug, Davos, Lugano und Biel gespielt. Er gewann zwei Meistertitel: 1999 mit Lugano, 2002 mit Davos. 1994 war der Innerschweizer von den Chicago Blackhawks gedraftet worden, ein NHL-Engagement blieb ihm allerdings verwehrt. Weibel bestritt 44 Länderspiele.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel