Der provisorische Kalender der Formel-1-WM 2011 umfasst 20 Grands Prix, so viele wie noch nie. Zu den 19 Prüfungen der laufenden Saison gesellt sich die Premiere in Indien, die Ende Oktober in Neu Delhi vorgesehen ist.

Die WM 2011 wird am 13. März erneut mit dem Grand Prix von Bahrain eröffnet. Im kleinen Inselstaat im Persischen Golf war die Formel 1 schon in diesem Jahr für den Saisonstart zu Gast gewesen.

Das Finale in Brasilien steigt am 27. November, so spät wie nie mehr seit Beginn der Sechzigerjahre. 1962 und 1963 war die WM Ende Dezember in Südafrika abgeschlossen worden.

Zudem wurde bekannt, dass in der Formel-1-WM 2011 wie in diesem Jahr Fahrer aus zwölf Teams an den Start gehen. Der FIA-Weltrat wies die Bewerbungen sämtlicher Antragsteller zurück, die sich für die Belegung des 13. Startplatzes interessiert hatten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel