In der Ligue 1 hat Spitzenreiter Toulouse in der 5. Runde erstmals Punkte abgegeben.

Die Südfranzosen unterlagen zuhause dem Rekordmeister Saint-Etienne mit 0:1, der sich mit diesem Erfolg auf den 3. Platz geschoben hat. Erster Verfolger von Toulouse ist Rennes. Die Bretonen besiegten Sochaux mit 2:1 - dank eines Treffers von Kader Mangane (ex YB und Xamax) in der Nachspielzeit. Stéphane Grichting war beim 1:1 der AJ Auxerre gegen Caen Ersatz.

Auxerre - Caen 1:1 (1:0). - Tore: 20. Pedretti 1:0. 92. El-Arabi 1:1. - Auxerre ohne Stéphane Grichting (Ersatz).

Lyon - Valenciennes 1:1 (1:0). - Tore: 27. Pied 1:0. 69. Bong 1:1.

Montpellier - Nancy 1:2 (0:2). - Tore: 5. Bakar 0:1. 34. Traoré 0:2. 50. Estrada 1:2. - 48. Gelb-Rot gegen Sami (Nancy).

Paris Saint-Germain - Arles-Avignon 4:0 (2:0). - Tore: 18. Hoarau 1:0. 29. Sakho 2:0. 49. Nene 3:0. 56. Nene 4:0.

Rennes - Sochaux 2:1 (1:1). - Tore: 5. Theophile-Catherine 1:0. 37. Perquis 1:1. 91. Mangane 2:1.

Toulouse - Saint-Etienne 0:1 (0:1). - Tor: 34. Batlles 0:1.

Lens - Lille 1:4.

Rangliste: 1. Toulouse 5/12. 2. Rennes 5/11. 3. St. Etienne 5/10. 4. Montpellier 5/8 (3:2). 5. Caen 5/8 (6:6). 6. Paris St-Germain 5/7 (9:6). 7. Lille 5/7 (6:3). 8. Sochaux 5/7 (8:7). 9. Nancy 5/7 (5:8). 10. Monaco 4/6 (4:2). 11. Nice 4/6 (4:3). 12. Valenciennes 5/6 (5:5). 13. Lyon 5/5. 14. Marseille 4/4 (6:6). 15. Lorient 4/4 (5:6). 16. Bordeaux 4/4 (4:5). 17. Brest 4/4 (3:4). 18. Auxerre 5/4 (5:7). 19. Lens 5/4 (6:11). 20. Arles-Avignon 5/0 (2:10).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel