Der FCZ-Publikumsliebling Eric Hassli steht laut der Zeitung "Tages-Anzeiger" vor dem Absprung. Ausgerechnet der Axpo-Super-League-Rivale FC Basel ködert den Sturmtank.

Der Vertrag des 29-jährigen Franzosen läuft per Saisonende aus. Im "TA" wird von einem gegenseitigen Interesse berichtet. Die enstsprechenden Informationen stammen von FCB-Vizepräsident Bernhard Heusler.

Fakt ist, dass der 1,93 m grosse Hassli (derzeit in sieben ASL-Saisoneinsätzen noch ohne Tor) zuletzt aus "Schonungsgründen wegen muskulären Problemen" beim 3:1-Sieg des FCZ in Thun nicht zum Einsatz gekommen war. In der letzten Saison war Hassli mit einem Schienbeinbruch länger ausgefallen. In der letzten FCZ-Meister-Saison 2008/2009 erzielte Hassli in 27 ASL-Spielen 17 Treffer.

Bis Ende September und zur Schliessung des Schweizer Transfersfensters haben die beiden Klubs Zeit, eine Lösung zu finden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel