Arsenal deklassierte den portugiesischen Neuling Sporting Braga mit 6:0.

Der höchste Sieg in der Champions League der 'Gunners' war es gleichwohl nicht; vor drei Jahren siegte Arsenal gegen Slavia Prag 7:0.

Die Rolle des Matchwinners übernahm bei Arsenal nicht ein WM-Versager, sondern ein Weltmeister. Cesc Frabregas schoss mittels Foulpenalty nach neun Minuten das 1:0 und legte in der 31. Minute dem Russen Andrej Arschawin den zweiten Treffer auf. Kurz nach der Pause war Fabregas dann zum 4:0 selbst wieder erfolgreich.

Arsenal London - Sporting Braga 6:0 (3:0). - Emirates Stadium. - 60 000 Zuschauer. - SR Hamer (Lux). - Tore: 9. Fabregas (Foulpenalty) 1:0. 30. Arschawin 2:0. 34. Chamakh 3:0. 53. Fabregas 4:0. 69. Vela 5:0. 84. Vela 6:0. - Arsenal London: Almunia; Sagna, Koscielny, Squillaci, Clichy; Song (63. Denilson), Wilshere; Nasri, Fabregas, Arschawin (69. Eboué); Chamakh (63. Vela). - Bemerkungen: Arsenal London u.a. ohne Djourou (Ersatz) und Van Persie (verletzt).

Schachtjor Donezk - Partizan Belgrad 1:0 (0:0). - Donbass Arena. - SR Velasco Carballo (Sp). - Tor: 71. Srna 1:0.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel