Der FC Chelsea kam in der Gruppe F zu einem 4:1 in Zilina.

In der Slowakei überragte Frankreichs WM-Buhmann Nicolas Anelka alle anderen. Im Trikot der Engländer hat der Stürmer offenbar nicht mehr den WM-'Blues': das Führungstor durch Michael Essien bereitete er perfekt vor, dann schoss er noch vor Ablauf der ersten halben Stunde die Treffer zum 2:0 und 3:0. Während Anelka in der Champions League schon zu seinen Toren 14 und 15 kam, erlebte Sturmkollege Daniel Sturridge seine Tor-Premiere: Der 21-jährige englische U21-Internationale schoss kurz nach der Pause seinen ersten internationalen Treffer.

Olympique Marseille - Spartak Moskau 0:1 (0:0). - Vélodrome. - 45 000 Zuschauer. - SR Meyer (De). - Tor: 82. Kombarow 0:1.

Zilina - Chelsea 1:4 (0:3). - Pod Dubnom. - 10 000 Zuschauer. - SR Kuipers (Ho). - Tore: 13. Essien 0:1. 24. Anelka 0:2. 28. Anelka 0:3. 46. Sturridge 0:4. 55. Oravec 1:4. - Chelsea: Cech; Ivanovic, Alex, Terry, Schirkow; Essien, Mikel, Benayoun (89. McEachran); Sturridge (61. Kakuta), Anelka, Malouda (87. Van Aanholt). - Bemerkung: Chelsea ohne Drogba (gesperrt) sowie Lampard, Bruma und Bosingwa (alle verletzt).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel