Der portugiesische Fussball-Verband will Real-Madrid-Trainer José Mourinho für zwei EM-Qualifikationsspiele im Oktober als Interimstrainer verpflichten.

Verbandspräsident Gilberto Madail ist nach Spanien gereist, um Real Madrid zu bitten, den portugiesischen Startrainer für die Spiele gegen Dänemark und Island freizustellen.

Portugal hat Carlos Queiroz im September entlassen und noch keinen Nachfolger ernannt. Die Nationalmannschaft ist mit einem 4:4 gegen Zypern und einer 0:1-Niederlage in Norwegen schwach in die Qualifikation für die EM-Endrunde 2012 gestartet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel