Nach dem Gewinn der Champions League mit Inter Mailand und dem guten Saisonstart mit Real Madrid ist der portugiesische Startrainer José Mourinho begehrter denn je.

Portugals Verband möchte ihn unbedingt für die nächsten EM-Qualifikationsspiele gegen Dänemark und Island als temporären Nationalcoach engagieren. Mourinho sagt: "Was meinen Stolz und die Leidenschaft für mein Land anbelangt, könnte ich nicht nein sagen. Mein Gefühl sagt mir aber, dass ein Ja in der Welt von Real Madrid negativ ausgelegt werden würde." Portugal ist mit einem Remis gegen Zypern und einer Niederlage gegen Norwegen miserabel in die EM-Ausscheidung gestartet.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel