Mit dem Start der offiziellen Trainingscamps hat für 13 Schweizer der Kampf um einen Platz in einem der 30 NHL-Teams begonnen.

Nebst den "arrivierten" Spielern erhielten auch Verteidiger Dominik Schlumpf (19/Edmonton Oilers) und Stürmer Alain Berger (19/Florida Panthers) zumindest für die ersten Trainingstage eine Einladung; sie überzeugten in den Rookie-Camps. In den drei Wochen bis zum Saisonauftakt reduzieren die Klubs ihre Kader laufend.

Die 13 Schweizer in den Trainingscamps der NHL-Teams: Jonas Hiller, Luca Sbisa (beide Anaheim Ducks), Severin Blindenbacher (Dallas Stars), Martin Gerber, Dominik Schlumpf (beide Edmonton Oilers), Alain Berger (Florida Panthers), Robert Mayer, Yannick Weber (beide Montreal Canadiens), Roman Josi (Nashville Predators), Mark Streit, Nino Niederreiter (New York Islanders), Roman Wick (Ottawa Senators), Juraj Simek (Tampa Bay Lightning).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel