Sevilla hat es in der Primera Division verpasst, mit einem Sieg die Tabellenführung zu übernehmen.

Der FC Sevilla konnte sein Heimspiel gegen Racing Santander trotz der frühen Führung durch Álvaro Negredo (13.) nicht gewinnen. Im Gegenteil: Nach dem Ausgleich durch Pablo Pinillos in der 54. Minute musste Sevilla sogar noch froh sein, das Heimspiel mit wenigstens einem Punkt zu beenden. Santander, bei denen Fabio Coltorti auf der Ersatzbank sass, bleibt damit im Tabellenkeller, während Sevilla mit sieben Punkten den Anschluss an die erweiterte Spitze hält.

Am Donnerstag spielten: Getafe - Malaga 0:2. Villarreal - La Coruña 1:0. Sevilla - Racing Santander 1:1.

Rangliste: 1. Real Madrid 4/10 (6:1). 2. Valencia 4/10 (7:3). 3. Villarreal 4/9 (7:2). 4. FC Barcelona 4/9 (6:3). 5. FC Sevilla 4/8. 6. Atletico Madrid 4/7 (8:4). 7. Athletic Bilbao 4/7 (7:4). 8. Malaga 4/6 (9:8). 9. Espanyol Barcelona 4/6 (4:8). 10. Sporting Gijon 4/4 (4:7). 11. Osasuna 4/4 (3:4). 12. Mallorca 4/4 (2:5). 13. Alicante 4/4 (3:3). 14. Getafe 4/4 (7:8). 15. Santander 4/4 (3:5). 16. San Sebastian 4/4 (5:7). 17. La Coruña 4/3 (2:3). 18. Levante 4/3 (4:10). 19. Almeria 4/2 (2:4). 20. Saragossa 4/2 (3:7).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel