Kloten hat beim 5:4-Erfolg nach Penaltyschiessen gegen Rapperswil zwar den ersten Punkt eingebüsst, führt die NLA-Tabelle aber weiterhin an.

Mit der Pace der Flyers hält derzeit nur der HCD einigermassen mit: Die Bündner siegten in Lugano (5:3) am 5. Spieltag zum vierten Mal.

Für die spektakulärste Note sorgten aber zweifelsfrei die SCL Tigers (6.). Mit ihrem Erfolg im Shootout gegen den nur siebtplatzierten Meister SCB setzten sie ihrer negativen Derby-Serie nach neun Niederlagen seit dem 2:1 am 21. Dezember 2007 ein Ende. Mike Iggulden markierte in der zweiten "Zusatzschicht" zwei Treffer.

Auf den vorletzten Platz sackte Genève-Servette ab. Der Playoff-Finalist vom vergangenen Frühling ist völlig ausser Form. Die Romands unterlagen dem EVZ 1:4. Die entscheidenden drei ersten Tore bezogen die Gäste nach Tempogegenstössen.

Ähnlich schwach wie die Genfer treten derzeit die Lions auf. Der ZSC, der in den ersten drei Runden drei Pleiten bezog, verspielte gegen Biel auf dilettantische Weise einen 2:0-Vorsprung. In den letzten sieben Minuten entglitt den Zürchern die Kontrolle. Das glückhafte 3:2 Bärtschis in der 65. Minute schmälerte den Ärger der Zuschauer nur minim.

Ambri bezog in Freiburg (0:3) die fünfte Niederlage in Serie. 11 Minuten lang wehrte sich der Letzte der Liga erfolgreich, ehe Botter mit dem 1:0 für Gottéron einen weiteren ungemütlichen Abend einleitete. Der verletzungsbedingte Ausfall von Westrum dürfte die Südschweizer weitaus mehr schmerzen als der neuerliche Fehltritt.

Rapperswil-Jona Lakers - Kloten Flyers 4:5 (1:2, 1:1, 2:1, 0:0, 0:1) n.P. Lugano - Davos 3:5 (2:2, 1:2, 0:1). Bern - SCL Tigers 1:2 (1:1, 0:0, 0:0, 0:0, 0:1) n.P. Zug - Genf-Servette 4:1 (1:0, 1:0, 2:1). Fribourg - Ambri-Piotta 3:0 (1:0, 1:0, 1:0). ZSC Lions - Biel 3:2 (0:0, 2:0, 0:2, 1:0) n.V.

Rangliste (5 Spiele): 1. Kloten Flyers 14. 2. Davos 13. 3. Zug 12. 4. Fribourg 11. 5. Biel 7. 6. SCL Tigers 6. 7. Bern 6. 8. Lugano 6. 9. Rapperswil-Jona Lakers 6. 10. ZSC Lions 5. 11. Genève-Servette 3. 12. Ambri-Piotta 1.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel