Der EV Zug hat auf das 0:5 in Lugano sofort reagiert und die formschwachen Genfer 4:1 besiegt.

Mit ihren Tempo-Gegenstössen überforderten die Innerschweizer den Playoff-Finalisten der letzten Meisterschaft.

Auch ohne seinen verletzten Star Glen Metropolit ist der EVZ in der NLA ein gewichtiger Faktor. Die Innerschweizer demonstrierten im Powerplay in der ersten Spielhälfte Cleverness und Finisseur-Qualitäten. Zunächst traf Damien Brunner, ehe der 40-jährige Kanada-Schweizer Paul Di Pietro seiner Equipe mit seinem ersten Saisontor (26.) früh zum gewünschten 2:0-Vorteil verhalf. Die Formation um den NHL-Veteranen Park (43.) traf zwar zum 1:2, enttäuschte aber mehrheitlich.

In der 53. Minute verhielten sich die Gäste in der Defensive abermals naiv. Fabian Schnyder profitierte und stürmte solo zum 3:1. Mehr als ein paar (überflüssige) Diskussionen nach einem annullierten (Kick-)Treffer hatten die Servettiens nicht mehr zu bieten.

Zug - Genève-Servette 4:1 (1:0, 1:0, 2:1).

Bossard. - 5318 Zuschauer. - SR Nadir, Dumoulin/Zosso. - Tore: 14. Brunner (Holden/Ausschluss Walsky) 1:0. 26. Di Pietro (Rüfenacht/Ausschluss Pivron) 2:0. 43. Park (Toms, Gobbi) 2:1. 53. Schnyder (Diaz) 3:1. 60. (59:27) Holden (Wozniewski) 4:1 (ins leere Tor). - Strafen: 4mal 2 Minuten gegen den EVZ, 7mal 2 Minuten gegen Genève-Servette. - PostFinance-Topskorer: Holden; Rivera.

Zug: Markkanen; Diaz, Oppliger; Wozniewski, Fischer; Chiesa, Snell; Blaser; Christen, Sutter, Duri Camichel; Brunner, Holden, Schnyder; Casutt, Rüfenacht, Lindemann; Joss, Di Pietro, Corsin Camichel.

Genève-Servette: Stephan; Vukovic, Bezina; Pothier, Mercier; Gobbi, Breitbach; Cadieux, Trachsler, Randegger; Toms, Park, Salmelainen; Rivera, Savary, Walsky; Berthon, Conz, Pivron.

Bemerkungen: Zug ohne Metropolit, Kress, Lüthi (alle verletzt), Genève-Servette ohne Rubin, Déruns (beide verletzt), Meunier (überzählig), Höhener (abwesend/private Gründe). 39. Pfostenschuss von Brunner. Genève-Servette ab 58:33 bis 59:27 ohne Torhüter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel