In der Premier League ist Chelsea nicht zu stoppen. Doch im Liga-Cup scheiterte der verlustpunktlose Leader gegen Newcastle.

Die Blues unterlagen in der 3. Runde 3:4. Das Tor des Abends markierte Shola Ameobi in der 90. Minute.

Auch Manchester City verabschiedete sich frühzeitig aus dem Wettbewerb: Die "Citizens" mussten sich auswärts West Bromwich 1:2 geschlagen geben.

Die Blamage der Runde leistete sich aber definitiv Liverpool. Das B-Team von Roy Hodgson blamierte sich an der "Anfield Road" gegen das viertklassige Northampton mit einem 2:2 nach 120 Minuten und schied wegen zwei verschossenen Penaltys sang- und klanglos aus.

Keine Blösse gaben sich Manchester United (5:2 in Scunthorpe) und Aston Villa (3:1 gegen Blackburn).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel