Die Kloten Flyers setzten sich gegen Fribourg-Gottéron nach einem Drei-Tore-Rückstand mit 6:5 im Penaltyschiessen durch.

Zum Matchwinner avancierte einer, der die Partie nicht auf der Höhe begonnen hatte. Klotens Goalie Ronnie Rüeger parierte im Penaltyschiessen die Versuche von Pavel Rosa, Julien Sprunger und Sandy Jeannin. Für die Flyers verwerteten Victor Stancescu, Marcel Jenni und Kimmo Rintanen ihre Penaltys.

Das Spektakel im Schluefweg hatte aber lange vor dem Penaltyschiessen begonnen. Die Freiburger Gäste erwischten einen Traumstart, führten nach zehn Minuten 3:0 und beklagten dazu noch einen Pfostenschuss. Bis zur 40. Minute hielt Gottéron zumindest die 3:1-Führung. Dann folgte indessen der grosse Auftritt von Matthias Bieber. Mit seinem ersten Hattrick in der NLA leitete Bieber die Wende ein. Kloten führte im dritten Abschnitt 4:3 und 5:4; fünf Minuten vor Schluss gelang Benny Plüss noch der Ausgleich.

Kloten - Fribourg 6:5 (1:3, 1:0, 3:2, 0:0) n.P.

Kolping. - 5183 Zuschauer. - SR Rochette, Fluri/Kohler. - Tore: 2. Leblanc (Benny Plüss, Bykow) 0:1. 8. Sprunger (Benny Plüss, Ngoy/Ausschluss von Gunten) 0:2. 11. Gamache (Rosa, Heins) 0:3. 15. Du Bois (Santala/Ausschluss Gamache) 1:3. 40. (39:45) Bieber 2:3 (Eigentor Jeannin). 41. (40:29) Bieber (Rintanen, Santala) 3:3. 44. Kellenberger (Bell) 4:3. 47. Rosa (Gamache, Jeannin) 4:4. 53. Bieber (Rintanen, Du Bois) 5:4. 56. Benny Plüss (Bykow, Rytz/Ausschluss Jacquemet) 5:5. - Penaltyschiessen: Stancescu 1:0, Rosa -; Jenni 2:0, Sprunger -; Bieber -, Jeannin -; Santala -, Bykow 2:1; Rintanen 3:1. - Strafen: je 4mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: Denis Hollenstein; Rosa.

Kloten: Rüeger; Blum, Dupont; von Gunten, Du Bois; Sidler, Winkler; Nicholas Steiner; Rintanen, Santala, Bieber; Denis Hollenstein, Romano Lemm, Jenni; Stancescu, Liniger, Bell; Herren, Kellenberger, Jacquemet; Walser.

Fribourg: Caminada; Birbaum, Heins; Collenberg, Marc Abplanalp; Ngoy, Löffel; Rytz, Lukas Gerber; Rosa, Jeannin, Gamache; Leblanc, Botter, Knöpfli; Sprunger, Bykow, Benny Plüss; Lauper, Wirz, Lachmatow.

Bemerkungen: Kloten ohne Hamr, Schulthess, Welti und Bodenmann, Fribourg ohne Aubin, Mowers und Hasani (alle verletzt). - Pfostenschüsse: Rintanan (10.), Denis Hollenstein (34.); Birbaum (8.). - Timeouts: Kloten (11.); Fribourg (44.).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel