Olten und La Chaux-de-Fonds führen in der Nationalliga B auch nach der 5. Runde die Tabelle an.

Leader Olten kam in Basel zu einem problemlosen 9:1-Erfolg, La Chaux-de-Fonds gelang in Langenthal ebenfalls ein Auswärtssieg (3:2).

Gegen Spitzenreiter Olten bot Basel den zweiten inferioren Auftritt innerhalb von einer Woche. Nach dem 0:6 am letzten Dienstag gegen La Chaux-de-Fonds kassierte das Team von Dany Gelinas zuhause gegen Leader Olten eine weitere Abfuhr. Die Vorentscheidung für die Gäste fiel zwischen der 30. und 33. Minute als die Solothurner mit vier Toren innerhalb von 176 Sekunden auf 5:0 davonzogen. Philipp Wüst und Martin Wüthrich trafen je zweimal für die Gäste.

La Chaux-de-Fonds verdiente sich den Auswärtssieg in Langenthal mit einer sehr konzentrierten Leistung. Die Jurassier führten nach zwölf Minuten 2:0, mussten Langenthal in den folgenden neun Minuten ausgleichen lassen, ehe Arnaud Jaquet das 3:2-Siegestor gelang (32.). Als Handicap für Langenthal erwies sich, dass Stefan Tschannen, ihr PostFinance-Topskorer, nach 16 Minuten des Eises verwiesen wurde (5 Minuten plus Spieldauer-Strafe).

Lausanne, der NLB-Meister der letzten beiden Jahre, scheint langsam aber sicher den Tritt auch in der neuen Saison zu finden. Beim 4:1 gegen das drittklassierte Ajoie feierten die Waadtländer den zweiten Sieg innerhalb von vier Tagen. Alexandre Tremblay und Oliver Setzinger steuerten je ein Tor und einen Assist zum Sieg der Lausanner vor 3314 Zuschauern bei, Jan Alston gab zu drei Treffern die Vorlage.

Der erste Sieg der Saison gelang Thurgau. Die Ostschweizer kamen gegen Sierre nach einem 2:4-Rückstand noch zu einem 6:4-Erfolg. Die Gäste aus dem Wallis verpassten es im Mitteldrittel vorentscheidend wegzuziehen. Bei Visp - GCK Lions (5:3) entschieden zwei Tore innerhalb von 201 Sekunden vom 2:2 zum 4:2 zu Gunsten der Walliser.

Resultate: Langenthal - La Chaux-de-Fonds 2:3 (1:2, 1:1, 0:0). Visp - GCK Lions 5:3 (1:1, 1:1, 3:1). Thurgau - Sierre 6:4 (2:1, 1:3, 3:0). Basel - Olten 1:9 (0:1, 0:5, 1:3). Lausanne - Ajoie 4:1 (1:0, 1:1, 2:0).

Rangliste: 1. Olten 5/14. 2. La Chaux-de-Fonds 5/13. 3. Ajoie 5/10. 4. Visp 5/8. 5. GCK Lions 6/7. 6. Langenthal 5/6 (16:15). 7. Lausanne 5/6 (15:18). 8. Basel 6/6. 9. Thurgau 5/5. 10. Sierre 5/3 (16:22).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel