Der HC Lugano hat bis Ende Saison den amerikanisch-kanadischen Doppelbürger Chris Bourque (24) verpflichtet. Der Sohn des legendären Ray Bourque (über 1600 NHL-Spiele) hatte die Saison bei Atlant Mytischtschi in der KHL begonnen.

Chris Bourque hat bislang 33 Partien in der NHL mit den Washington Capitals und den Pittsburgh Penguins absolviert. Mehrheitlich spielte der Stürmer aber in der AHL bei den Hershey Bears in Pennsylvania, wo er in der vergangenen Saison zum wertvollsten Spieler der Playoffs gewählt wurde.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel