Der Ostschweizer Dominik Meichtry gewann beim Kurzbahn-Weltcup in Singapur die 400 m Crawl in 3:44,32 souverän.

Teamkollege Alex Liess schwamm über 200 m Delfin als Vierter in 1:57,76 neuen Schweizer Rekord. Seine alte Bestmarke unterbot er um fast drei Sekunden.

Singapur. Kurzbahn-Weltcup. Männer. 100 m Crawl: 1. Kyle Richardson (Au) 47,40. Ferner: 8. Erik van Dooren (Sz) 49,66. - 400 m Crawl: 1. Domink Meichtry (Sz) 3:44,32. - 50 m Delfin: 1. Roland Schoeman (SA) 22,65. Ferner: 7. Nico van Duijn (Sz) 24,70. - 200 m Delfin: 1. Travis Nederpelt (Au) 1:56,96. Ferner: 4. Alex Liess (Sz) 1:57,76 (Schweizer Rekord, zuvor Liess 2:00,74 in Renens). 6. Van Duijn 1:58,99.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel